Lessons, Dover, Bodiam, Fête Blanche

Lessons in the morning – wie könnte es auch anders sein. Der Nachmittag ist sehr geschichtsträchtig – Dover Castle und Bodiam Castle stehen auf dem Besichtigungsprogramm für TU3 und TU4. Imposant thront das riesige Dover Castle auf den Kreidefelsen, die Aussicht auf den Kanal ist beeindruckend. Man kann sich gut vorstellen, wie die Engländer von dort ihre Grenzen verteidigt haben. In Bodiam geht es etwas entspannter zu. Zuerst wird das Castle bzw. was davon noch übrig ist besichtigt, und dann gibt es für unsere Großen einen gemütlichen Drink im Pub nebenan – alkoholfrei natürlich. Das fühlt sich jetzt so richtig Englisch an. Auch unser verletzter Schüler ist heute wieder nach Benenden zurückgekehrt – Welcome back, Lorenz! You were much missed. Get well soon! Das Highlight of the day ist aber mit Sicherheit die FETE BLANCHE mit DJ-Competition. Konzentriert proben unsere Coming up-DJs mit Stevie ihre Performances. Man will schließlich vor der Jury und vor den anderen Kids möglichst perfekt sein. Die super Tontechnik, die tollen weißen Outfits und die beeindruckenden Lichteffekte erzeugen eine MEGA-Partystimmung. Ein wirklich gelungener Abend.