WHAT A BEAUTIFUL DAY

Während die jüngeren SchülerInnen brav die Schulbank drücken, starten die älteren bereits um 8.00 Uhr auf ihre Exkursion nach Brighton. Im berühmten englischen Seebadeort gibt´s erst Geschichte im Royal Pavillion und dann werden die Geschäfte in den Lanes durchstöbert. Für manche ein absolutes Highlight. Unsere experienced Benendonians erkunden die Unterwasserwelt im Sealife-Centre. Andere verbringen die Zeit entspannt am Brighton Pier und am Strand und kommen „leicht angebrannt“ (Raph) nach einem Abstecher nach Beachy Head glücklich und zufrieden am Abend wieder nach Benenden zurück. Auch unter englischer Sonne ist man vor Sonnenbrand nicht sicher. Für TU1 und TU2 ist heute der erste Workshop-Tag. Besonderes Lob verdient der „Warm Summer Fruit Triffle“ unserer „English Cooks“ - das habt ihr wirklich gut gemacht. Wer wird der neue Jamie Oliver??? Der Abend wird dann ganz ROYAL. Im Speisesaal werden Flaggen gehisst und die Tische in blau-rot-weiß dekoriert . Die Union Jack-Welcome-Party in der Assembly Hall ist das Highlight of the Day. Auch unsere Benendonians sind sehr kreativ und großteils in blau-rot-weiß gekleidet und geschminkt. Auf großer Theaterbühne wird das Benenden Team 2015 vorgestellt, wir erheben uns zur Nationalhymne – jetzt sind wir uns sicher: God will save the Queen. Und dann gibt´s so richtig Party, die mit dem Benenden-Dance 2015 eröffnet wird.